Datenschutz

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Weingut Christine Pröstler
Haupstraße 100
97225 Retzbach Deutschland
Tel.: +49 93 64  817 889
E-Mail: kontakt att cproestlerweine.de

2. Erhebung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten inkl. Art und Zweck der Verwendung

 

2.1 Beim Besuch der Homepage

Beim Besuch der Webseite, übermittelt Ihr Browser zwangsläufig Informationen an den Server, die Sie Rückschlüsse auf den Besucher zulassen. Wir verwenden diese Informationen um z.B. Besucherstatistiken zu erstellen und die Sicherheit des Servers zu gewährleisten. Das sind im einzelnen:

  • die Domain die aufgerufen wird: cpwein.de
  • die IP-Adresse Ihres Rechners: 127.0.0.1
  • Zeitstempel des Zugriffs
  • die URL die aufgerufen wird: /datenschutzhinweis
  • von welcher Webseite Sie kommen, die sog. Referrer-URL (z.B. von einem Suchergebnis)
  • den HTTP-Statuscode
  • den verwendeten Browser und das Betriebssystem ihres Rechners

 

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
2.2 Newsletter

 

2.3 Nutzung der Kontaktadresse

text zur nutzung der kontaktadresse

3. Weitergabe von Daten

3.1

4. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
  • Gemäß Art.15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • Gemäß Art.16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • Gemäß Art.17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • Gemäß Art.18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
  • Gemäß Art.20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • Gemäß Art.7 Abs.3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf
  • Gemäß Art.77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden
TOP