Das Weingut

Winzerin Christine Pröstler

Weingut Christine Pröstler:
Junges Weingut in Retzbach

In Retzbach und auch im benachbarten Thüngersheim, bewirtschaften wir inzwischen 7 Hektar Weinberge. Ein Großteil dieser befindet sich schon seit jeher im Familienbesitz, deshalb ist unser Weingut in Retzbach eine echte Herzensangelegenheit. Unsere Weinberge sind unser Ein und Alles, bergen aber zugleich immer noch unentdeckte Schätze. Besonders am Benediktusberg, dort, wo der Großteil unserer Weinreben wächst, sorgen die Sonnenreflexionen des Mains für ein einmalig perfektes Mikroklima. Im Zusammenspiel mit den unterschiedlichen Bodenarten, allem voran unserem kargen Muschelkalkboden, entstehen besondere Weincharaktere, die Sie bei jedem Schluck schmecken.

Ganz oder gar nicht: Neubau am Ortseingang von Retzbach

Unser Weingut ist noch jung. Wir haben es am 23. Juni 2013 feierlich eröffnet, nachdem es zwischen November 2011 und September 2012 auf der großen grünen Wiese am Ortseingang von Retzbach gebaut wurde. Bevor wir diesen für uns großen und mutigen Schritt wagten, bauten wir im Keller von Weinbau Weisenberger (Retzbach) unseren ersten Wein mit eigenem Etikett aus. Diese 910 Liter des 2008er Jahrgangs waren sozusagen der Startschuss für unser Weingut. Bis dahin lieferten wir alle erwirtschafteten Trauben an eine Genossenschaft. Den ersten Herbst in den eigenen 4 Wänden verarbeiteten wir 2012. Viele weitere sollen nun folgen…

Weltoffenes Weingut in Retzbach für Genießer

Jung, neu und modern – das ist unser Weingut, das von unserer Architektin Lisa Kraft aus Karlstadt verwirklicht wurde. Sie war es, die unsere Vorstellungen und Ideen mit all ihrem Wissen und ihrer Erfahrung perfekt umgesetzt hat. Entstanden ist ein Weingut, auf das wir unendlich stolz sind – mit den Elementen, die uns und unsere Weine widerspiegeln: Eiche, Glas, Stahl und Muschelkalk.

Uns ist es sehr wichtig, unseren Besuchern und Weinliebhabern nichts vorzuenthalten. Wir gewähren unseren Gästen und Besuchern gerne einen Blick über den Tellerrand hinaus – das heißt nicht nur in die Vinothek, sondern gerne auch „hinter die Kulissen“ in unseren Arbeits- und Produktionsbereich.

Eng mit der Natur und der Traube verbunden: Weinbau mit Tradition

Unser Weingut in Retzbach ist zweifellos unser Zuhause und zugleich die Geburtsstätte unserer Weine. Seit über 40 Jahren bewirtschaftet mein Vater Johannes Pröstler unsere Weinberge mit größter Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit. Viele Jahre als Traubenablieferer für eine der großen fränkischen Winzergenossenschaften. Wir gehen auf jede Rebsorte spezifisch ein und arbeiten eng mit der Natur zusammen. Ganz bewusst verbringen wir dort sehr viel Zeit. Wir möchten unseren Weinreben das Gefühl geben, für sie da zu sein, sie optimal betreuen und auf ihre große Reise vorbereiten. So tun wir unser Möglichstes, um aus 100 % reifen und gesunden Trauben feine Weine mit fränkischem Charakter und Stil zu erzeugen.

TOP